Home Navigationspfeil Aktuelles

Hunsrücker Knappenchor zeigte sich dankbar

Die Sänger des Knappenchores Bundenbach zeigten sich glücklich und dankbar über die finanzielle Zuwendung des örtlichen Stromversorgers OIE.


In Corona-Zeiten haben es Gesangvereine und Chöre besonders schwer, Einnahmen aus Veranstaltungen zu erzielen. Das trifft auch auf den Knappenchor Bundenbach zu. Das Herbstkonzert am letzten Septemberwochenende mit 5-6 Gastchören musste leider abgesagt werden. Auch die Barbarafeier im Dezember, an der zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Bergleute aus der ganzen Region teilnehmen, kann wegen den Coronavorschriften nicht stattfinden. Somit sind die Haupteinnahmequellen in diesem Jahr ausgefallen. Aus diesem Grund sind die Hunsrücker Knappen glücklich, dass der regionale Stromversorger OIE ein Herz für Vereine zeigt und dem Knappenchor Bundenbach als Repräsentant der Hunsrück-Region aus dem Heimatliebe-Topf 2020 mit 400,- Euro unterstützt. Vorsitzender Werner Krug sowie Geschäftsführer und Chorleiter Gregor Steffen freuten sich mit dem ganzen Chor über die Spende der OIE und bedanken sich herzlich, in der Hoffnung, dass bald wieder normal geprobt und Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Die Chorproben finden zur Zeit, dienstags von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, auf dem Außengelände der Besuchergrube Herrenberg statt.

 

 

 

 

© 2013 Knappenchor Bundenbach 1985 e.V.
Mit Unterstützung des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.